LIKUWE

Wiener Verein der Literatur‐, Kunst‐ und Weinfreunde sowie
Organisation zum Schutz von Kindern in der Erziehungsphase

Kurzzeichen/‐bezeichnung des Vereinsnamens:

LIKUWE

Sie befinden sich auf der Website des Vereins LIKUWE. Aller Wahrscheinlichkeit nach wollten Sie auch genau hierhin.

Also, herzlich willkommen!

Während einer geselligen Zusammenkunft eines illustren Quartetts steuerten die Themen auf unnötige Volkskrankheiten hin und wie man sie verhindern kann. Im gleichen Augenblick war die Idee zu dem Verein LIKUWE geboren.

Die Literatur und die Kunst sind mächtige Werkzeuge, um in der Gesellschaft positive Veränderungen zu bewirken. LIKUWE soll die Institution werden, die Menschen zusammenbringt die mit diesen Werkzeugen leben, arbeiten und sie umzusetzen verstehen. Ein guter Wein passt immer und wir haben nichts dagegen, uns hin und wieder vom Geist des Weines inspirieren zu lassen.

LIKUWE wird, in jeder Hinsicht, Literatur und Kunst fördern. Dazu zählen, unter anderem, Lesungen, Vernissagen, Theater und Gesang und alles in Verbindung mit ausgesuchten Weinverkostungen. Darüber hinaus möchte LIKUWE natürlich auch als Netzwerk fungieren und Interessierte miteinander verbinden.

In der Sparte „Organisation zum Schutz von Kindern in der Erziehungsphase“ wird sich LIKUWE ausschließlich um Aufklärung bei Erwachsenen bemühen.
Die Aufklärungsarbeit wird von Vortragenden, Seminarleitern und Rednern, zu entsprechend passenden Gelegenheiten, oder während andere Themen vorgetragen werden, mit eingebunden.

Näheres über die einzelnen Maßnahmen und Veranstaltungen erfahren Sie auf dieser Website.

Wir hoffen, dass wir auch Sie für den Verein LIKUWE interessieren und als Mitglied gewinnen können.

Zum Mitgliedantrag/Beitrittsantrag

LIKUWE
Peter Riese (Präsident)